Sonstiges

Auszug: Allgemeinverfügung vom Landkreis Calw ab 9.12

zur Umsetzung der Hotspot-Strategie des Landes Baden-Württemberg mit dem
Ziel der Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus (Sars-CoV-2).
Der Landkreis Calw erlässt gemäß §§ 28 Abs. 1, 28a Abs. 1 und 2 des
Infektionsschutzgesetzes (lfSG) in Verbindung mit § 20 Abs. 3 der Verordnung der
Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des
Virus SARS-CoV-2 (Corona-Verordnung – CoronaVO), in Verbindung mit § 1 Abs. 6a
der Verordnung des Sozialministeriums über Zuständigkeiten nach dem
Infektionsschutzgesetz, Baden­ Württemberg (lfSGZustV BW) und § 35 Satz 2 des
Landesverwaltungsverfahrensgesetzes (LVwVfG) für das Gebiet des Landkreises Calw
folgende Allgemeinverfügung: